Donna Blue’s «Sunset Boulevard»

Welch genialer Metapher – am späten Nachmittag den Sunset Boulevard gegen Westen entlang fahren, die Sonne steht schon tief und formiert sich mit dem L.A. Smog zum all abendlichen Sunset – das Autoradio liefert den gleichnamigen Soundtrack – Donna Blue’s Song «Sunset Boulevard» (Album: «Sunset Boulevard», 2018).

«Back at the hotel, our windows were open
The sounds from the street so far below

We made love on the white bedsheets

As the radio played our favorite song

…Sunset Boulevard»

Auch wenn der Metapher des Songs auf den bekannten Strassenabschnitt «Sunset Blvd» in West Hollywood erinnert, das offizielle Video der Band spielt in Europa, genauer in und um Paris.
Donna Blue stammt ursprünglich aus den Niederlanden und das Duo hinter Donna Blue bewegt sich in einem körnigen, filmischen Bereich. Eines, in dem der Klang klirrender Gitarren, grooviger Bassrhythmen und sinnlicher Vocals den Zuhörenden anspricht.

Sobald man drin ist, kann man sich nur noch ihrem noir-romantischen Sound hingeben. Wie auch immer ihr nächstes Lied geht, es weist den Weg in vergangene oder, für den Dichter und Träumer, vielleicht zukünftige Tage – und bietet eine Flucht aus dem Alltäglichen.