Stop Draggin’ My Heart…

Die Luft im Glen Helen Regional Park, San Bernadino schien am 30 Mai 1983 anlässlich Stevie Nicks Auftritt elektrisch aufgeladen zu sein, man sieht und spürt diese besondere Aura der Sängerin besonders bei der Interpretation von "Stop Draggin' My Heart Around" (Album: "Bella Donna", 1981) zusammen mit ihrem Gitarristen Waddy Wachtel.

Die Zuschauer werden dabei buchstäblich mitgezogen, erleben mit allen Sinnen - da wird Musikpassion auf höchstem Niveau zelebriert. Das Duett zwischen Nicks und Wachtel, strotzt nur so von (Musik-) Leidenschaft!

"And baby, you could never look me in the eye..."

Die damals 35jährige Stevie Nicks strahlt nicht nur durch ihren lasziven Blick und ihrem Bühnenoutfitt einen englaublicken Sexapeal aus, vielmehr ist es das Gesamtpaket; ihre Stimmlange - von sanft gehaucht bis binnen Sekunden einen kompletten Wechsel auf rockig, kratzig, schreiend als wäre Bonnie Tayler und Cindy Lauper ein- und dieselbe Person.

 
 

Aber es ist mehr als nur dass, es sind ist das Gesamtpaket welches fesselt! Einmal dieser unschuldige, verträumte Blick von Nicks - welcher sich binnen eines Wimpernschlags wandelt zu bestimmt, fixierend und direkt. Gerade noch in sich gekehrt, wechselt der Blick fordernd zu Wachtel - dieser die Herausforderung umgehend annimmt, gleichzeitig gekonnt in die Saiten greift. Lässig zum Mikrofon geht - und dann mit voller Dynamik in den Refrain mit einsteigt.

Hier stimmt einfach alles, die Dynamik, die Sing- und Spielfreude. Die 120% pure Leidenschaft und die volle Passion zieht sich durch den ganzen Song. Jeweils beim Duett scheint sich die geballte Magie zu entladen, wiederkehrend und umgehend das Schauspiel von neuem Fahrt aufnimmt.

Und was Gitarrist Waddy Wachtel betrifft: Hier kann man auf eindeutliche Weise sehen und hören - er beherrscht nicht nur seine Gitarre sondern auch seinen Gesang. Die Stimme verleiht ihm zusätzlich Charisma - Ein grossartiger Musiker!

Fact I
Original nahm Stevie Nicks den Song mit Tom Petty & The Heatbreakers 1981 für ihr Album "Bella Donna" auf.
Video: https://www.youtube.com/watch?v=H5i7j0VhEHw

Fact II
2015 performte Stevie Nicks den Song zusammen mit Dave Grohl - Ex-Nirvana und  Foo Fighters-Frontmann - anlässlich deren Konzert in "The Forum of L.A.".

Comments are closed.