Richard Marx

In der Schweiz und Europa vor 1989 noch völlig fremd...

Der US-Sänger Richard Marx welcher mit seinen Songs "Angelina" und "Right Here Waiting" erst ende der 80er Jahre in die Top10 der Schweizer Charts einstieg war zu dieser Zeit in Übersee bereits ein gefeierter Musiker.

In den USA platzierte Marx bereits Charts-Erfolge wie mit "Don’t Mean Nothing" (1987 | #3) sowie "Endless Summer Nights" (1988 | #2) und "Hold On to the Nights" (1988 | #1)

Fun Fact:
Lionel Richie entdeckte Richard Marx zu Beginn der 80er Jahren. Vor seiner Solokarriere arbeitete Marx als Background-Sänger bei seinem Entdecker.


Comments are closed.