“Mama” Cass Elliot (†1974)

Cass Elliot, oft auch simple "Mama Cass" genannt und Mitglied der Folkband "The Mamas And The Papas" ("California Dreamin'") hatte, als sie nach Los Angeles in den Laurel Canyon zog, ihre erste "Wohnung" in einem Lagerraum unterhalb des Country Stores. Der Raum war ausserhalb des Ladens mit einer Treppe zugänglich, so dass Cass ihre Bleibe nicht durch den Store betreten resp. verlassen musste.

Eingang zu Mama Cass's ehemaliger Wohnung

Photo: n/a - Credit to the owner

Mama Cass war somit direkte Nachbarin des legendären The Doors-Sänger Jim Morrison, welcher vis-a-vis von Cass's Eingang am Rothdell Trail wohnte.  Später zog Cass um in das House am 2773 Woodstock Road in West Hollywood. Dort entstand auch das legendäre Gartenfoto von Henry Diltz, welches Eric Clapton, zusammen mit Joni Mitchell und David Crosby zeigt.

Leider ist von der damaligen Bleibe heute nicht mehr viel erkennbar oder weist auf eine Wohnung hin. Heute werden die Räumlichkeiten als Weinkeller genutzt.


Comments are closed.