Hollywood Sign

Das "HOLLYWOOD"-Sign an den Hügeln von Hollywood ist weltweit bekannt und steht sinnbildlich für die Filmindustrie der gleichnamigen Region. Wer die knapp 14m hohen Buchstaben aus der Nähe betrachten will, kann dies in einer knapp 90min. Fusswanderung in den Hollywood Hills, Richtung Mount Lee in Angriff nehmen. 

Parkmöglichkeiten sind in den Hills rar und begrenzt. Eine gute Parkalternative ist in der Nähe des "Beachwood Café" ("Belden Dr") zu parken. Nach einer kurzen Stärkung im gleichnamigen Café kann es los gehen - die Hollywood Hills erklimmen - mit dessen engen, kurvigen Strassen, gesäumt mit Flora und Fauna geht es auf dem "N Beachwood Dr" hoch Richtung "Sunset Ranch Hollywood", bei der zweiten Verzweigung auf der linken Seite auf den "Ledgewood Dr" wechseln und diesem folgen bis Kreuzung mit der Strasse "Deronda Dr".  Auch dieser Strasse ist in nördlicher Richtung zu folgen, bis zur Verzweigung mit den Strassen "Mulholland Hwy" und "Mt Lee Dr".

Der "Mulholland Hwy" wird rechts von einer weissen Mauer gesäumt, geht man besagtem Mauerwerk entlang, findet man einen Treppenzugang welcher zum Fussweg auf dem asphaltierten "Mt Lee Dr" führt. Folgt man dem Verlauf dieser geschwungenen Strasse erreicht man schlussendlich den Gipfel vom Mount Lee und kann - hinter den markanten Buchstaben - auf die Skyline von Los Angeles sowie die umliegende Gegend wie das Griffith Observatorium sowie auf die Bauten rund um Hollywood blicken.

Fun Fact:
Anlässlich der 1978 durchgeführten Renovation sponserte sowohl Hugh Hefner (Buchstabe "Y") wie auch Alice Cooper (Buchstabe "O") je $28'000.-  als Beitrag zur Erhaltung des berühmten Showbiz-Schriftzuges. 


Comments are closed.