The Doors at Hollywood Bowl

Einen Tag nach dem amerikanischen Unabhängigkeitstag - dem "Independence Day" -  stand Jim Morrison zusammen mit seinen The Doors-Bandkollegen,  Robby Krieger, John Densmore und Ray Manzarek auf den Brettern der legendären Freilichtbühne "The Hollywood Bowl" und spielten ihre bekannten und zum Teil provozierenden Hits vor den Fans aus dem Grossraum Los Angeles.

Sänger und Frontman Morrison wollte dieses Konzert unbedingt auf Film aufzeichnen lassen und trommelte ein paar alte Kollegen aus seiner UCLA-Studentenzeit (Fach: "Film- und Theaterwissenschaft") zusammen. 

Fun Fact:
Unter seinen Kollegen welche das besagte Konzert filmten war auch der spätere Hollywood-Starschauspieler Harrison Ford ("Blade Runner", (1982), "Indiana Jones", 1989 oder "Star Wars", 2015)


Comments are closed.