Another Nice Day in L.A.

Schwungvoll mit dem Skateboard cruist man an den grossflächigen Parkplätzen vorbei, in weiterer Ferne die typischen Lifeguard-Towers, dann das Lifeguard Headquarter welches früher für die Erfolgsserie "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu" als Zentrale diente bis schlussendlich auf der linken Seite das Strassenende des Sunset Blvd erscheint, welcher in den Pacific Coast Highway mündet. 

I say, "Hey!" (Hey!)
It′s another nice day
Another nice day in L.A.
It's okay (Hey!)
It's a beautiful day
Another nice day in L.A.

Der Song "Another Nice Day in L.A." (Album: "Right Here" 1991) gehört nicht zu den bekanntesten Titel von Eddie Money, welche der US-amerikanische Rocksänger veröffentlichte. Nichts-desto-trotz suggeriert der Song dieses typische Beach-Feeling welches man an einem sonnigen Tag am Will Rogers State Beach erleben kann.

Dabei wollte Eddie Money ursprünglich Polizist in seiner Heimat New York City werden, verwarf jedoch den Gedanken 1976 und unterschrieb den ersten Plattenvertrag. Sein bekanntestes Stück "Take Me Home Tonight" (Album: "Can’t Hold Back" 1986) brachte ihm die Grammy-Nominierung als bester Rocksänger ein. 

2019 verstarb der Langzeitraucher an Speiseröhrenkrebs. 


Comments are closed.